Schwuppdiewupps, und der Januar ist da

Schwuppdiewupps, und der Januar ist da

Schwuppdiewupps, und der Januar ist da

So, die Realität hat im Januar Einzug gehalten. Das Weihnachtsmärchen ist nun leider vorbei, auf das kommende Weihnachten also:-)

Wie ich im Dezember ja schrieb, hat der wunderschöne Konsum von Weihnachtsgebäck, Glühwein, fettem Essen und sonstigen Schweinereien seine Konsequenzen.

Ich war heute meinen HbA1c bestimmen und siehe da, ich liege bei 6,2.
0,8 Prozentpunkte höher als bei meinem letzten HbA1c Wert von 5,4.

So im Rückblick ist es voll ok, wenn ich die Weihnachtszeit überblicke. Hat es sich gelohnt, den höheren Wert zu haben? Aber auf alle Fälle. Ich hatte sehr viel Spaß im Dezember und diesen möchte ich auf gar keinen Fall missen. Die Seele, zumindest meine, möchte auch genießen. Es mag oft nicht so scheinen, aber ich habe oft viel Spaß, auch wenn ich das nach Außen nicht immer offen zeige:-)

Ebenfalls ein positiver Lichtblick ist heute beim Gang auf die Waage herausgekommen. Anstatt zuzunehmen, habe ich sogar ein Kilogramm weniger drauf als beim letzten Wiegen im Oktober. YEAH!!! Ja und ich mache kein Geheimnis aus meinem Gewicht, von 103 nun 102. Ist ok:-) Bim bim bam, raus ist es 🙂

So, nun genug von mir geredet. Wie sieht es bei euch allen aus? Wie habt ihr die Weihnachtszeit überstanden? Ich freue mich über eure Kommentare, die hoffentlich zahlreich sein werden….

Euch allen einen guten und zufriedenen Start im Jahr 2020!

Alen

2 Kommentare

CaroGo Posted on 17:56 - 16. Januar 2020

😂 Hi hi… Da hast du ja glück gehabt! 😉 Was mein Hba1c angeht…. Der ist auf 4,9 gerutscht… Warum auch immer… Hatte ich so nicht mit gerechnet! Nun gut… Kann man mit leben… Dafür ist mein Gewicht leider viel zu hoch… Das hat aber mit dem Weihnachszauber nichts zu tun… Ich hab vorher schon zu viel Schoki gefuttert… Aber auch das war es mir wert! 🥰… Man lebt nur einmal und das sollte man genießen… Jetzt schau ich, dass ich wieder etwas abspecke und gut ist es…
Und der Abspeckplan hält mich sicher nicht davon ab, denn ein oder anderen Käsekuchen zu genießen… So weit kommt es noch! 😉

    alevar1975 Posted on 18:08 - 16. Januar 2020

    Coooool, 4,9 . So ist das mit diesen Kennziffern, sie sagen alleine für sich Nichts aus. Spaß kann man nicht in Kennziffern fassen. Ich liebe den englischen Begriff für Hüftgold – love handles. Das sagt doch alles, oder?
    Viel Spaß beim Abspecken😘

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: