Schlagwort Künstliche Pankreas

Inreda erhält CE – Zertifizierung

Inreda erhält CE – Zertifizierung

Für die wenigen unter euch, die von der Inreda Artificial Pankreas noch nichts gehört haben, anbei ein Link zu einem älteren Artikel, in dem die Broschüre als pdf angehängt ist:
https://luckyloop.koeln/kuenstliche-pankreas-von-inreda/

Nun kann die künstliche Bauchspeicheldrüse in den Vertrieb gehen. Der Vertrieb soll langsam starten, indem kleine Gruppen erwachsener Typ Diabetiker schrittweise die künstliche Bauchspeicheldrüse erhalten.

Die Einführung der Pumpe erfolgt zunächst ausschließlich in den Niederlanden. Die diabetologischen Praxen verordnen die Pumpe und man erhält im Krankenhaus ein Trainingsprogramm, um die Funktionsweise der künstlichen Bauchspeicheldrüse zu erlernen.

Die Pumpe verwendet sich selbst-optimierende Algorithmen. Daher gibt es stete Lernphasen für die Pumpe. Im Trainingsprogramm lernt man mit dieser neuen Funktionalität umzugehen.

Mehr erfahrt ihr hier: https://inredadiabetic.nl/en/news/newsletter-edition-2-2020/

Künstliche Pankreas von Inreda

Inreda Diabetic ist ein schnell wachsendes Unternehmen, das sich auf die Entwicklung einer künstlichen Bauchspeicheldrüse konzentriert, einem Medizinprodukt für uns.

Die künstliche Bauchspeicheldrüse von Inreda steuert vollständig die Glukoseregulation. Das System führt dem Körper sowohl Insulin als auch Glukagon zu.

Im Gegensatz zu den verschiedenen Loop-Software-Varianten verwendet das Inreda-System künstliche Intelligenz. Das heißt. dass das System mit der Zeit lernt, wie sich euer Glukosespiegel ändert, so dass eine Regulation durch euch im besten Fall nicht mehr nötig sein wird.

Ein Bewegungssender im Gerät registriert, wie stark ihr euch bewegt und reduziert die Insulinzufuhr. Durch Glukagongaben werden Hypos reduziert oder ganz verhindert.

Wie weit das System entwickelt ist, erfahrt ihr in der Broschüre und auf der Inreda-Seite. Es lohnt sich, auf dem Laufenden zu bleiben. Momentan laufen klinische Studien. Ihr könnt hier die Updates in der Entwicklung lesen.

Anbei findet ihr die Broschüre für weitere Infos.


General-Information-Brochure-Inreda-Diabetic-D01_Web


Hier könnt ihr die Broschüre herunterladen.