Sophias erster 5 Km Lauf

Sophias erster 5 Km Lauf

Sophia trainert seit ein paar Monaten mit anderen Diabeteskindern für einen 5 Km Lauf. Leider war jedoch kein offizieller Lauf in Sicht für die Gruppe. Da wir auch zu Hause fleißig trainiert haben, sollte Sophia einmal ein Gefühl dafür bekommen, was es heißt, 5 Km am Stück zu laufen.

Per Zufall entdeckte ich einen Charity Lauf am Fühlinger See für die Flutopfer. Gutes Tun und dabei Erfahrungen sammeln.

Sophia war sofort Feuer und Flamme, als ich sie fragte, ob sie Lust hätte, dort mitzulaufen und ein erstes Laufevent zu erleben.

Am 18.9.2021 war es so weit. Wir frühstückten in Ruhe und ich ließ Sophia sehr hoch „laufen“. Auch ich hatte ja keine Erfahrung, welche Einstellung für solch einen Lauf notwendig ist.

Uns war aber klar, dass wir nicht wollten, dass Sophia sich kurz vorher noch mit Zucker vollstopfen sollte, nur damit sie den Lauf übersteht. Dementsprechend war sie dann tatsächlich zum Startschuss auf 350. Mit in der Bauchtasche: ihr Loophandy und 4 Beutel Hypofit. Für den Fall der Fälle. Dann noch kurz vor dem Start schnell 0,7 Einheiten korrigiert. Und schon kurze Zeit später fiel der Startschuss.

Ich hatte mit einer Zeit um die 50 Minuten gerechnet und ihr vorab immer wieder gesagt, dass sie unbedingt zwischendurch gehen soll, wenn sie nicht mehr kann. Sie war ja noch nie 5 Km am Stück gelaufen und hatte absolute keine Idee, was es bedeutet.

Ich erwartete sie im Ziel und konnte meinen Augen nicht trauen, als mein „kleines“ Mädchen nach einer Zeit von 32:51 durch die Zielgerade einlief!!! Zum Schluss legte sie doch tatsächlich noch einen kleinen Sprint ein. Der Wahnsinn!

Und der Zucker lag doch tatsächlich bei 104! Alles richtig gemacht.

Als 8. Platzierte bei den Damen kann sich die Leistung von Sophia wirklich sehen lassen.

Im Anschluss gab sie noch ein kurzes Interview, dass sie Diabetes hat und es ihr erster Lauf war.

Ich bin so etwas von stolz auf meine kleine Maus!

Und es zeigt wieder einmal: Der Diabetes muss mit uns Schritt halten und wir schauen nur ab und zu auf ihn.

Du kannst alles schaffen!!

2 thoughts on “Sophias erster 5 Km Lauf

  1. Was für eine tolle Geschichte! Ich bin auch mega stolz auf Sophia! Zunächst, weil die Laufleistung an sich schon klasse ist 👏👏👏🏅, dann aber auch, weil sie einfach Mut hatte, sich darauf einzulassen! 👍👍👍
    Und auf die Mama kann man ebenfalls stolz sein, da sie den Mut hatte, ihr kleines Mädchen laufen zu lassen, auf „350 laufen“ zu lassen und sich auf das „unplanbare“ Sportevent eingelassen hat. Auch ohne Erfahrungen, kann man so etwas starten… Denn, wie soll man lernen, wenn man nichts ausprobiert!?! Also Hut 👒 ab vor beiden!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: