Inreda erhält CE – Zertifizierung

Inreda erhält CE – Zertifizierung

Inreda erhält CE – Zertifizierung

Für die wenigen unter euch, die von der Inreda Artificial Pankreas noch nichts gehört haben, anbei ein Link zu einem älteren Artikel, in dem die Broschüre als pdf angehängt ist:
https://luckyloop.koeln/kuenstliche-pankreas-von-inreda/

Nun kann die künstliche Bauchspeicheldrüse in den Vertrieb gehen. Der Vertrieb soll langsam starten, indem kleine Gruppen erwachsener Typ Diabetiker schrittweise die künstliche Bauchspeicheldrüse erhalten.

Die Einführung der Pumpe erfolgt zunächst ausschließlich in den Niederlanden. Die diabetologischen Praxen verordnen die Pumpe und man erhält im Krankenhaus ein Trainingsprogramm, um die Funktionsweise der künstlichen Bauchspeicheldrüse zu erlernen.

Die Pumpe verwendet sich selbst-optimierende Algorithmen. Daher gibt es stete Lernphasen für die Pumpe. Im Trainingsprogramm lernt man mit dieser neuen Funktionalität umzugehen.

Mehr erfahrt ihr hier: https://inredadiabetic.nl/en/news/newsletter-edition-2-2020/

Alen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: