Orangelink feature patch installieren

Wie können wir helfen?

Orangelink feature patch installieren

Du bist hier:
← Alle Themen

Voraussetzungen

Um das feature patch installieren zu können wir ein Orangelink oder Orangelink Pro benötigt mit der neuesten Firmware. Infos dazu auf https://getrileylink.org/orangelink-firmware. Den “Pro” kann man an der Vertiefung erkennen wenn der Deckel geöffnet wird.

pic orangelinke pro

Ein Video zum Firmware Upgrade des Orangelinks kann man sich hier anschauen https://youtu.be/Lgb4p1zF_cE.

Ich denke es ist klar dass ein MAC mit aktueller XCode Version benötigt wird, ohne gibts ja auch kein Loop auf eurem iOS Gerät.

Installieren des Patches

Sind alle Voraussetzungen erfüllt kann man den Patch installieren. Auf Github findet ihr den erforderlichen Code zum Download und die Installationsschritte https://github.com/jlucasvt/orangelink-feature-patch.

Öffnet die Terminal.app auf eurem Mac

und fügt folgenden Code ein

/bin/bash -c "$(curl -fsSL https://tinyurl.com/olpatchfiles)"

Für mich war jetzt Option 1 die richtige Wahl da ich den normalen Loop Master verwende. Im Anschluss wird Loop Code heruntergeladen und automatisch gepatcht.

Im Anschluss wird XCode automatisch geöffnet. Falls nicht findet ihr das Ergebnis im Downloadsverzeichnis: /Users/<Benutzername>/Downloads/BuildLoop/LoopMaster-<Datum-Uhrzeit>

Öffnet dann manuell die Loop.xcworkspace Datei. Dann müsst ihr wie üblich die Targets signen wie in den LoopDocs beschrieben https://loopkit.github.io/loopdocs/build/step14/#sign-the-targets.

Wichtig: Bevor ihr die App kompiliert und auf euer iOS Device übertragt achtet darauf das Schema Loop (Workspace) auszuwählen.

War ich erfolgreich?

Das lässt sich einfach kontrollieren. Wenn ihr in der Loop App in den Einstellungen auf Omnipod navigiert und anschließen auf “Orange” (kann bei euch anders heißen falls ihr ihn umbenannt habt).

Wenn ihr dann die u.a. die Alerts seht wart ihr erfolgreich. Glückwunsch!

Hinweis: Mir ist nicht bekannt dass es ein Backup für Loop gibt, deshalb habe ich vorab vorsichtshalber Screenshot von den Loop Einstellungen gemacht wie z.B. die Basalrate. Beim übertragen der der gepatchten Loop Version sind bei mir aber alle Einstellungen beibehalten worden.